Eifeler Schwänke

gesammelt und vorgelesen von Albert Gehlen


Jewel-Box mit einer CD und 16seitigem Beiheft
zum Preis von € 9,00

Blick vom Zeimesberg bei Salm in der Eifel auf den Daxelberg über das Tal der Salm

                                        Geehrte Hörer. liebe Leser,

diese Schwänke haben sich nicht alle in der Region zugetragen, in die sie transportiert worden sind, nämlich in der Eifel. Dies ist auch garnicht nötig; sie sollen lediglich den Witz der Bevölkerung aufzeigen, der in dieser Form dort vorhanden ist.

Im Buch des Eifeler Arztes Richwinus aus dem Jahre 1548 heißt es: »Die EInwohner [der Eifel] haben sinnreiche Köpf, wo sie geübt werden, aber sie hängen an dem Ackerbau und dem Warten des Viehs ... «

Dass diese sinnreichen Köpfe neben der harten Arbeit auf dem Acker auch allerlei Eskapaden machen, kann der aus Salm in der Eifel stammende Produzent und Sammler dieser Späße hinlänglich bezeugen.

Er wünscht Ihnen viel Spaß mit diesem »mehrsprachigen« Sammelband. Diejenigen, die der Mundart, hier des »Saalémer Plátt«, nicht kundig sind, finden im Beiheft unter der Jeweilgen Nummer die Mundartdialoge in Hochdeutsch wieder.

München, im Oktober 2007

Albert Gehlen